Coronamaßnahmen im Sport entfallen am 30.4.2022
Am 30. April 2022 läuft die bislang geltende Eindämmungsverordnung aus. Damit entfällt ab Sonnabend die Pflicht zum Tragen einer Maske in Einrichtungen mit Publikumsverkehr, also auch in Gebäuden von Sportvereinen. Für die Sportausübung gibt es keine Auflagen mehr. Vereine können für ihr eigenes Angebot über die Verordnungsregeln hinausgehende Maßnahmen festlegen und in eigener Verantwortung umsetzen. Weiterhin unverändert gilt die Absonderungspflicht für infizierte Personen (§§ 20, 21): Personen, bei denen ein Schnelltest positiv ausgefallen ist, müssen sich unverzüglich einem PCR-Test unterziehen. Ist auch der PCR-Test positiv, eine Infektion also nachgewiesen, muss sich die infizierte Person für regelhaft zehn Tage isolieren.
Hotspot Regelung in Hamburg ab 2. April
Die Hamburgische Bürgerschaft mit Beschluss vom 30. März hat Hamburg zum Corona-Hotspot erklärt. Damit gelten ab dem 2. April folgende Maßnahmen für den Sport in Hamburg: Eine FFP2- Maskenpflicht im Indoorbereich (z.B. Wege, Umkleiden, Toiletten etc.), aber nicht bei der Sportausübung. Die FFP-2 Maskenpflicht besteht auch für Vereins-Veranstaltungen in Innenräumen. Die Voraussetzungen für den Zugang unter den 3G-Regel entfallen für den Indoorsport, es muss keinTest und kein Genesenen- und Impfstatus mehr kontrolliert werden. Grundsätzlich können Vereine für ihr eigenes Angebot über die Verordnungsregeln hinausgehende Maßnahmen festlegen und in eigener Verantwortung umsetzen.
Training beginnt wieder
Ab sofort sind alle Sporthallen wieder geöffnet und auch die Duschen dürfen wiede benutzt werden. ABER: Bringt bitte einen Negativ-Test mit - alternativ langt auch der Nachweis über eine Vollimpfung. Bei Betreten und Verlassen der Hallen sind Mund-Nasen-Schutz-Masken zu tragen. Bitte tragt euch zu Beginn des Trainings in die ausgelegten Teilnehmerlisten für die sichere Kontaktnachverfolgung ein.
Öffnung der Sporthallen nach den Sommerferien
Ab dem 09.08.2021 wollen wir wieder unseren Trainingsbetrieb aufnehmen. Dann sind die Sommerferien vorbei und wir denken, dass es dann weitere Lockerungen für unseren Sport geben wird, ohne das wir evtl. Tests etc. anfordern müssen. Wir wünschen euch alle eine schöne Sommerzeit und sagen "Bis bald beim Badminton"
Die Zeit gut genutzt
Die Pandemie lässt uns leider momentan unseren geliebten Sport nicht ausüben. Wir vom BC68 haben daher die freigewordene Zeit genutzt und unsere Webseite neu aufgesetzt. Ihr findet hier nach wie vor alle wichtigen Informationen rund um den Verein. Es sieht nur ein wenig anders aus und läuft technisch auf einem anderen System. Wir freuen uns über Eure Besuche auf dieser Webseite! Bleibt gesund!